Lao

LAO ist die offizielle Amtssprache in Laos, allerdings leben nur rund 3 Mio. Laoten im einzigen Binnenstaat Südostasiens, während der überwiegende Teil der insgesamt 20 Mio. Muttersprachler in Thailand beheimatet ist.
Die laotische Schrift hat ihre Wurzeln in der thailändischen Schrift und ist ihr auch heute noch so ähnlich, dass das Lao in Thailand in thailändischer Schrift geschrieben wird. Beide Sprachen kennen keine Leerzeichen zwischen einzelnen Worten; kürzere Pausen innerhalb eines Satzes werden jedoch durch Kommata, längere durch einen Punkt voneinander getrennt. Da die heutzutage gängigen Übersetzungsprogramme für gewöhnlich wortbasiert sind, müssen unsere Übersetzer und Computerspezialisten des öfteren kreative Lösungen finden, um von den Technologien zur Unterstützung einer konsistenten Terminologie sowie eines effizienten Translation Memory Systems auch tatsächlich profitieren zu können.
Die Übersetzer von 1-StopAsia wissen nicht nur, welche Schrift wann angebracht ist, sie haben auch die nötige Erfahrung, um ihre Botschaft inhaltlich korrekt zu übermitteln und sie in den richtigen sozialen Kontext einzubetten. Sie übersetzen nicht nur Verträge sondern auch Literatur, Werbung und Webseiten – und zwar so, dass sie von der Bevölkerung verstanden wird.
Zwei muttersprachliche fachlich hoch kompetente Übersetzer übersetzen Ihre Unterlagen. Anschließend werden die Texte oder Botschaften lektoriert und korrekturgelesen – und gehen zu unserem QA-Team. Jedes Detail wird von mindestens 3 Linguisten geprüft.